Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Bismarck Denkmal
Der 13m hohe Obelisk wurde 1898 zu Ehren von Kaiser Wilhelm I und zur Erinnerung an die Reichseinigung von 1871 aus 75 unterschiedlich großen Steinen auf dem Platz Friedrichstr / Ecke Herrenpfad errichtet. Die Steine sind Spenden von verschiedenen Städten und Provinzen aus Deutschland und haben jeder den Name der Spenderstadt eingraviert.
Von den Norderneyern wird es auch "Klamotten-Denkmal" genannt, denn der Begriff Klamotte stand ursprünglich für Mauerbruchstücke.
Und es wächst auch heute noch weiter. Mit der Geschichte vertraute Inselgäste bringen Steine aus ihrere Heimat mit und fügen sie dem Denkmal hinzu.

Adresse

Kaiser-Wilhelm-Denkmal
Friedrichstr / Ecke Herrenpfad
26548 Norderney
QR-Code Adresse speichernRoute

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare