Sankt-Ludgerus-Kirche

St. Ludgerus
Die 1883 im Neugotischen Stil erbaute Sankt-Ludgerus-Kirche ist mit 80 Sitzplätzen die deutlich kleinere der beiden katholischen Kirchen auf Norderney. Namesgeber ist der Heilige Luidger (742-809), der in Friesland als Missionar tätig war. Im Zentrum der Innestadt gelegen, wird sie vorallem für Eucharistie-Feiern an Werktagen genutzt.
Aussergewöhnlich die Anordnung ihrer beweglichen Sitze, die in einem elliptischen Kreis um den Altar herum gruppiert wurden, damit sich die Besucher während der Messen gegenübersitzen können

Adresse

Sankt-Ludgerus-Kirche
Friedrichstr 22
26548 Norderney
QR-Code Adresse speichernRoute

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare