30. Internationales Filmfest Emden-Norderney

Das Internationale Filmfest Emden-Norderney zeigt ein Filmprogramm mit ca. 90 hochaktuellen Produktionen.
Über 5.000 Zuschauer werden auf Norderney erwartet, wenn in den Festival-Sektionen Internationale Reihe, New British & Irish Cinema und Neue Deutsche Filme zahlreiche Erstaufführungen und Deutschlandpremieren zu sehen sein werden.
Ergänzt wird das Angebot von einem umfangreichen Kurzfilmprogramm und den Reihen Kinderfilmfest, Hommage und Filmfest-Spezial.

De Filmwettbewerbe um den SCORE Bernhard Wicki Preis, den NDR Filmpreis für den Nachwuchs, den DGB Filmpreis, den AOK Filmpreis sowie die Kurzfilmwettbewerbe werden vom Publikum entschieden.
Im historischen Kurtheater auf Norderney wird im feierlichen Rahmen der Integrationspreis der Insel Norderney vergeben. Die Auszeichnung als deutliches Zeichen gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit in Deutschland ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro verbunden.
Termin:
 
weitere Termin(e):
Alle Angaben ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.